Folgen vom britischen Austritt aus der EU in Bornheim Wie die Wirtschaft im Vorgebirge den Brexit verkraftet hat

Bornheim-Kardorf/Meckenheim · Die in Kardorf ansässige Firma „Protex-Verschlusstechnik“ gehört zum britischen Protex-Konzern. Wie haben die Kardorfer den Brexit überstanden? Und was bedeutet der Austritt aus der EU für andere Firmen in der Gegend?

 Trotz Brexit hisst Andreas Windel noch gerne den Union Jack. Seinen Chefs in Großbritannien dürfte das gefallen.

Trotz Brexit hisst Andreas Windel noch gerne den Union Jack. Seinen Chefs in Großbritannien dürfte das gefallen.

Foto: Axel Vogel

Jetzt sind sie also weg. Nach sechs Jahren Herumgewürge sind die Briten Anfang vergangenen Jahres endlich aus der Europäischen Union ausgetreten. Doch einige britische Firmen sind weiter in Europa geblieben. So auch „Protex Verschlusstechnik“, die in Bornheim-Kardorf ansässige Tochterfirma des britschen Protex-Konzerns aus Redditch bei Birmingham. Während die britische Firma dafür zuständig ist, Verschlüsse zu produzieren, sollen die Deutschen sie in Kontinentaleuropa verkaufen.