1. Region
  2. Voreifel & Vorgebirge
  3. Bornheim

Auffahrunfall in Merten: Kleintransporter übersieht Motorrad am Kreisverkehr

Auffahrunfall in Merten : Kleintransporter übersieht Motorrad am Kreisverkehr

An einem Kreisverkehr in Bornheim-Merten hat der Fahrer eines Kleintransporters einen bremsenden Motorradfahrer übersehen und ist ihm von hinten in die Maschine gefahren.

Zu einem Unfall am Kreisel Bonn-Brühler Straße in Merten ist es heute gegen 17.50 Uhr gekommen. Wie die Leitstelle der Bonner Polizei mitteilte, war ein 49 Jahre alter Motorradfahrer gestürzt, der in Richtung Roisdorf, unterwegs war. Der Mann habe den Sturz unverletzt überstanden. Wie eine Beamtin der Leitstelle weiter mitteilte, hatte der Motorradfahrer verkehrsbedingt vor dem Kreis bremsen müssen. Das wiederum hatte der nachfolgende, 35 Jahre alte Fahrer eines Kleintransporters übersehen und war dem Biker aufgefahren.

Der Motorradfahrer stürzte und wurde laut Polizei anschließend in einem Rettungswagen untersucht. Die Einsatzkräfte gaben jedoch schnell Entwarnung, der 49-Jährige hatte den Sturz heil überstanden und war mit dem Schrecken davon gekommen. Allerdings gab es anschließend für die Bornheimer Feuerwehr noch einiges zu tun, da Kühlflüssigkeit aus dem Transporter ausgelaufen war. Laut Polizeileitstelle musste daher die Bonn-Brühler-Straße in Fahrtrichtung Roisdorf zeitweise gesperrt werden. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 2000 Euro.

(ga)