1. Region
  2. Voreifel & Vorgebirge
  3. Bornheim

Bornheimer Frauen Union: Mitgliederversammlung bestätigt den Vorstand

Bornheimer Frauen Union : Mitgliederversammlung bestätigt den Vorstand

und diskutiert das Thema Frauenquote

Bei der Mitgliederversammlung der Bornheimer Frauen Union (FU) in der Waldorfer Gaststätte "Zum Dorfbrunnen" stand die Neuwahl des Vorstands auf der Tagesordnung. Zuvor berichtete die Vorsitzende der FU, Rita Schreiber, von den Aktivitäten in den vergangenen zwei Jahren.

Sie lobte vor allem das Engagement der Damen, die die Kleiderstube der FU betreiben. Unter der Wahlleitung des Bornheimer CDU-Stadtverbandsvorsitzenden Norbert Nettekoven wurde die Vorsitzende Rita Schreiber für weitere zwei Jahre wiedergewählt. Auch ihre Stellvertreterin Hildegard Meiswinkel, Schatzmeisterin, und stellvertretende Schatzmeisterin Regine Stehl und Tatjana Wagner wurden in ihrem Amt bestätigt.

Außerdem gehören sieben Beisitzerinnen dem Vorstand an. Gewählt wurden die CDU-Fraktionsvorsitzende im Bornheimer Rat Petra Heller, Helga Bande, Karin Fassbender, Olga Gospos, Brigitte Wächtler, Gaby Eissler und Ulrike Scheffel.

Während die Stimmen ausgezählt wurden, gab die FU-Kreisvorsitzende Charlotte Schölgens einen Überblick über die Arbeit der Kreisfrauen und die Frauenpolitik in Land und Bund. "Mit der Verschiebung der Frauenquote ins Wahlprogramm fühlen wir uns etwas vertröstet", sagte sie zum aktuellen Thema Frauenquote für Aufsichtsräte in Aktienunternehmen.