1. Region
  2. Voreifel & Vorgebirge
  3. Bornheim

Polizeipanzer sorgt für Aufsehen in Bornheim

Schweres Gerät : Polizeipanzer sorgt für Aufsehen in Bornheim

Ein schweres Polizeifahrzeug stand am Montag auf dem Bornheimer Peter-Fryns-Platz. Eine bedrohliche Lage gab es aber nicht. Ganz im Gegenteil.

Ein gepanzertes Polizeifahrzeug hat am Montag auf dem Bornheimer Peter-Fryns-Platz für Aufmerksamkeit gesorgt. Der sogenannte Sonderwagen, auch als Polizeipanzer oder Räumpanzer bezeichnet, kommt bei schweren gewalttätigen Auseinandersetzungen, zum Schutz von Menschen oder auch zur Beseitigung von Hindernissen zum Einsatz. GA-Leser Dominik Pinsdorf hatte das Fahrzeug gesehen und den General-Anzeiger informiert.

Allerdings stand das schwere Gerät nicht im Bornheimer Zentrum, weil die Polizei eine derartige Ausnahmesituation erwartete. Wie ein Sprecher der Bonner Polizei auf GA-Anfrage sagte, sei das Fahrzeug Teil eines Abschieds für einen Kollegen der Bornheimer Wache, der in den Ruhestand geht.

Schon im vergangenen Sommer hatte ein ganz besonderes „Polizeiauto“ in Bornheim für Aufsehen gesorgt: Ein Ford Mustang in blau-silbernem Polizeidesign, mit dem Harald Schröter von seinen Kollegen überrascht wurde.