Raub in Bornheim Mutmaßliches Räuberpaar wegen Überfalls auf Gemüsehändlerpaar vor Gericht

Bonn/Bornheim · Ein Paar soll in Bornheim einen Gemüsehändler und dessen Frau überfallen haben. Der Prozess vor dem Bonner Landgericht hat begonnen.

Ein Überfall beschäftigte das Bonner Landgericht.

Ein Überfall beschäftigte das Bonner Landgericht.

Foto: dpa/David-Wolfgang Ebener

Der Platz auf der Anklagebank neben Rechtsanwalt Martin Kretschmer blieb leer: Vor der 11. Großen Strafkammer am Bonner Landgericht sollte sich am Mittwochmorgen ein Paar aus Bornheim wegen versuchten schweren Raubes sowie gefährlicher und vorsätzlicher Körperverletzung verantworten, aber erschienen war nur die 28-jährige Frau. Ihr 31-jähriger Partner befinde sich derzeit in Abschiebehaft in einer Einrichtung im südfranzösischen Marseille, wusste Kretschmer zu berichten. Das jedenfalls habe sein Mandant ihm vor einigen Tagen berichtet. Da bis zuletzt unklar war, wann der Angeklagte nach Deutschland überstellt würde, hatte die Vorsitzende Richterin Anke Klatte den Prozessauftakt nicht verschoben. Das Verfahren soll nun im August fortgesetzt werden.