1. Region
  2. Voreifel & Vorgebirge
  3. Bornheim

Gemeinde Sankt Sebastian in Bornheim: Wasser steht fünf Zentimeter hoch im Pfarrheim

Gemeinde Sankt Sebastian in Bornheim : Wasser steht fünf Zentimeter hoch im Pfarrheim

Die Bornheimer Feuerwehr musste am Freitagabend in Roisdorf ausrücken: Rund fünf Zentimeter hoch stand gegen 20.30 Uhr Wasser im Keller des Pfarrheims Sankt Clara der Pfarrgemeinde Sankt Sebastian an der Heilgersstraße.

Dazu muss man wissen: Im Keller des Pfarrheims ist unter anderem neben dem Raum für die Messdiener auch die Bücherei untergebracht.

Einsatzleiter Bert Arenz rückte sofort mit zwei Fahrzeugen und 15 Kameraden aus, um vor Ort zu helfen. Im Pfarrheim traf auch Sanitärunternehmer Paul Hippchen ein, zusammen mit Helfern um Küster Josef Moutarde und Diakon Adi Halbach, die noch anlässlich einer Veranstaltung im Pfarrheim waren, machten sich die Wehrleute und der Sanitärfachmann ans Abpumpen und Aufnehmen des Wassers. Zuvor war der Haupthahn abgesperrt worden.

Auch die Schadensstelle war schnell identifiziert: Wasser war aus der Wand eines Abstellraum gedrungen, so Küster Moutarde. Aus seiner Sicht sei die Pfarrgemeinde aber mit einem blauen Auge davon gekommen: „Dadurch, dass der Schaden schnell entdeckt wurde, konnte Schlimmeres verhindert werden“, glaubt er.

Wasserschaden im Pfarrheim Sankt Clara

Nicht auszudenken gewesen wäre es, wenn das Wasser über das Wochenende ungehindert weiter aus der Wand gelaufen wäre: „Die Bücherei hätte erst am Sonntag wieder eröffnet“, so Moutarde. Ob die Bücherei jetzt erst einmal geschlossen bleiben muss, ist nach Aussage des Küsters noch nicht entschieden.