1. Region
  2. Voreifel & Vorgebirge
  3. Bornheim

Zwischen Bornheim und Sechtem: Autofahrer überschlägt sich mit Cabrio

Zwischen Bornheim und Sechtem : Autofahrer weicht totem Tier auf Fahrbahn aus und baut Unfall

Weil er einem toten Tier auf der Fahrbahn ausweichen wollte, hat ein Autofahrer sich am Freitagabend in Bornheim mit seinem Cabrio überschlagen. Bei dem Unfall gab es zwei Verletzte.

Weil er einem toten Tier auf der Fahrbahn ausweichen wollte, hat ein Autofahrer sich am Freitagabend in Bornheim mit seinem Cabrio überschlagen. Gegen 22.30 Uhr war er auf der Straße „Grüner Weg“ in Richtung Sechtem unterwegs.

Dann habe der Autofahrer einen verstorbenen Fuchs auf der Fahrbahn gesehen und sei nach links ausgewichen. Dabei verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug, woraufhin dieses sich überschlug und in einem Feld links von der Fahrbahn auf den Rädern landete.

Leicht verletzt kamen Fahrer und Beifahrer in ein Krankenhaus. Die Löschgruppe Bornheim der Freiwilligen Feuerwehr reinigte die Fahrbahn, stellte den Brandschutz sicher und leuchtete die Einsatzstelle aus. Die Polizei nahm die Unfallermittlungen auf.