1. Region
  2. Voreifel & Vorgebirge
  3. Meckenheim

Breitband für den Industriepark Kottenforst: Ausbau der Versorgung

Breitband für den Industriepark Kottenforst : Ausbau der Versorgung

Auf schnelles Internet können sich die Gewerbetreibenden im nord-westlichen Teil des Industrieparks Kottenforst freuen. Die "bn:t Blatzheim Networks Telecom GmbH" baut die DSL-Versorgung weiter aus.

Zukünftig sollen die komplette Heidestraße, die Carl-Zeiss-Straße und die Werner-von-Siemens-Straße Zugang zur Datenautobahn haben. Mit der von bn:t eingesetzten Technik werden Downloadraten von bis zu 50 000 kBit/s und Uploadraten von bis zu 20 000 kBit/s möglich sein. Für Firmen mit höherem Bedarf bietet das Bonner Unternehmen darüber hinaus auch direkte Glasfaseranbindungen an.

Mit den notwendigen Tiefbauarbeiten wurde in der Heidestraße bereits begonnen. Hier wurde ein neuer Verteilerkasten installiert. Um ihn an das vorhandene Hochgeschwindigkeits-Glasfasernetz von b:nt anzubinden, werden etwa 1,5 Kilometer Glasfaserkabel verlegt. Mit der Fertigstellung ist noch in diesem Quartal zu rechnen.

Schnelles Internet sei ein klarer Standortvorteil für ansässige Unternehmen und für die Ansiedlung neuer Betriebe, betonte der Technische Beigeordnete Heinz-Peter Witt beim Ortstermin.

"Für uns schließt sich so eine Lücke", erklärte Wirtschaftsförderer Dirk Schwindenhammer und wies darauf hin, dass b:nt im Jahr 2010 bereits im Industriepark Kottenforst investiert und den Technik-Standort "Am Hambuch" eingerichtet habe, wodurch zudem die Feldstraße, die Hellmarstraße, die Birkenmaarstraße und Teile der Heidestraße miterschlossen worden seien. Mehrere Meckenheimer Unternehmen profitierten bereits von der modernen Technik.

Noch nicht optimal sei die Internetversorgung im Bereich Bergerwiesenstraße und Mühlenstraße. Ob auch da ein weiterer Ausbau erfolge, hänge von der Bereitschaft der dort ansässigen Unternehmen ab, das schnelle DSL zu nutzen. bok

0 Interessenten im Meckenheimer Gewerbegebiet, die hohe VDSL-Bandbreiten nutzen möchten, können sich an die kostenlose Hotline des Anbieters b:nt wenden: Tel. 08 00/2 28 22 85.

Eine Beratung ist auch im Meckenheimer b:nt-Shop, Neuer Markt 52, möglich. Auskunft erteilt auch der Wirtschaftsförderer der Stadt Meckenheim Dirk Schwindenhammer.