Kommentar zur geänderten Landesbauordnung Besser keine Schottergarten-Bürgerwehr

Meinung · Umweltschützer pochen auf die Durchsetzung der präzisierten Landesbauordnung, die Kommunen haben kein Personal – in dieser Situation sollten Schottergärten-Gegner nicht zum äußersten Mittel greifen, findet unser Autor Alexander C. Barth.

Schottergärten (l.) gelten als schädlich für die Artenvielfalt und den Klimaschutz. Trotzdem prägen sie vielerorts (hier in Ravensburg) das Stadtbild.

Schottergärten (l.) gelten als schädlich für die Artenvielfalt und den Klimaschutz. Trotzdem prägen sie vielerorts (hier in Ravensburg) das Stadtbild.

Foto: picture alliance/dpa/Felix Kästle

Wo ein Wille ist, da ist ein Weg: Diese Phrase wird oft gebraucht, um deutlich zu machen, dass die Ursache eines ungelösten Problems etwas mit fehlender Motivation zu tun habe. Genau so verhält es sich in der Schottergartendebatte, die sich in der Region in den vergangenen Jahren zugespitzt hat.