Jetzige Büchereien schließen zum Jahresende Das soll die neue Bücherei für Meckenheim und Alfter bieten

Meckenheim/Alfter · Mit weniger Mitarbeitern soll die neue gemeinsame Bücherei den Bürgern in Meckenheim und Alfter mehr bieten. Wie das funktionieren soll, steht in dem nun vorgelegten Konzept.

Für die geplante gemeinsame Bücherei von Meckenheim und Alfter liegt jetzt ein inhaltliches Konzept vor. In ihrer jetzigen Form schließen die jeweiligen Büchereien zum Jahresende.

Für die geplante gemeinsame Bücherei von Meckenheim und Alfter liegt jetzt ein inhaltliches Konzept vor. In ihrer jetzigen Form schließen die jeweiligen Büchereien zum Jahresende.

Foto: Alexander C. Barth

Mit einem interkommunalen Schulterschluss wollen die Stadt Meckenheim und die Gemeinde Alfter ihre Büchereien retten – durch Gründung eines neuen, gemeinsamen Angebots an zwei Standorten. Dafür haben die beiden Verwaltungen jetzt ein Konzept vorgelegt. Wir fassen zusammen, was den Bürgern geboten werden soll.