Probleme in Meckenheim Anwohner besorgt wegen Regenfluten aus Baugebiet

Meckenheim · Nach dem Starkregen in der vergangenen Woche strömte von den „Weinberger Gärten“ in Meckenheim aus Wasser in Richtung des benachbarten Wohngebiets. Nachbarn, die schon 2021 nasse Keller hatten, sind alarmiert.

Schlammspuren auf der Bonner Straße zeugen vom Weg des Wassers: Im Baugebiet „Weinberger Gärten“ kann Niederschlag aktuell nicht richtig versickern.

Schlammspuren auf der Bonner Straße zeugen vom Weg des Wassers: Im Baugebiet „Weinberger Gärten“ kann Niederschlag aktuell nicht richtig versickern.

Foto: Axel Vogel

Schlammspuren auf der Bonner Straße in Höhe des Meckenheimer City Hotels zeugten vergangene Woche von den heftigen Regenfällen – das Wasser war wohl auch vom angrenzenden Neubaugebiet „Weinberger Gärten“ aus über die Fahrbahn geflossen. Anwohner am gegenüberliegenden Wiesenpfad, darunter das Ehepaar Georg und Ulrika Schnick, sind alarmiert. Schnicks und einige Nachbarn äußern im Gespräch mit dem GA ihre Befürchtung, dass beim nächsten Unwetter abfließendes Wasser aus dem Baugebiet auch den Wiesenpfad fluten könnte.