1. Region
  2. Voreifel & Vorgebirge
  3. Meckenheim

Meckenheim: Keine evangelischen Gottesdienste an Weihnachten wegen Corona

Kirchengemeinde sagt ab : Auch in Meckenheim keine evangelischen Gottesdienste an Weihnachten

Die evangelische Kirchengemeinde Meckenheim sagt bis zum 10. Januar alle geplanten Gottesdienste ab. Ganz ohne Gottesdienste müssen die Gläubigen in dieser Zeit aber trotzdem nicht auskommen.

Die evangelische Kirchengemeinde Meckeheim hat alle geplanten Open-Air-Gottesdienste an Heiligabend abgesagt. Wie Pfarrerin Ingeborg Dahl am Freitagmittag mitteilte, werden die Gottesdienste der Gemeinde vom vierten Advent bis Sonntag, 10. Januar, nur noch im Internet übertragen.

„Zu keiner anderen Zeit im Jahr nehmen Menschen das Angebot, Gottesdienst zu feiern, so gern und in so großer Zahl wahr wie zum Weihnachtsfest“, schreibt Dahl in einer Mitteilung. Die Bundes- und Landesregierungen hätten aber entschieden, das öffentliche und private Leben in Deutschland weitgehend einzuschränken. „Das Presbyterium hält es angesichts der gegenwärtigen und deutlich veränderten Lage – trotz der bisher bewährten Schutzkonzepte – für ein Gebot der Vernunft, auf Versammlungen von Menschen zu verzichten, um Menschen nicht zu gefährden.“

Auch die evangelische Kirche in Bonn hat kürzlich bekanntgegeben, auf Gottesdienste an Weihnachten zu verzichten.