Gudenauer Allee teilweise gesperrt Drei Verletzte nach Unfall in Meckenheim

Update | Meckenheim · In Meckenheim ist es am Freitagabend zu einem Verkehrsunfall mit zwei Autos auf der Gudenauer Allee gekommen. Mehrere Rettungswagen waren im Einsatz. Drei Personen wurden verletzt.

 Auf der Gudenauer Allee in Meckenheim kam es zu einem Unfall mit zwei Autos.

Auf der Gudenauer Allee in Meckenheim kam es zu einem Unfall mit zwei Autos.

Foto: Axel Vogel

Am Freitagabend gegen 17 Uhr hat sich auf der Gudenauer Allee Höhe Siebengebirgsring in Meckenheim ein Unfall ereignet, an dem zwei Fahrzeuge beteiligt waren. Nach GA-Informationen vor Ort kamen mehrere Rettungswagen zum Einsatz. Die Polizei sperrte die Straße teilweise ab. Die Gudenauer Allee war von der Anschlussstelle A565/Merl in Fahrtrichtung Meckenheim nur einspurig befahrbar.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei fuhr eine 21-Jährige mit ihrem Auto auf der Gudenauer Allee in Richtung Meckenheim und wollte in die Straße „Siebengebirgsring“ abbiegen. Beim Abbiegen übersah sie mutmaßlich ein entgegenkommendes Fahrzeug auf der Gegenfahrbahn. Infolge des Zusammenstoßes wurde die 21-Jährige, ihr Beifahrer sowie der 49-jährige Fahrer des entgegenkommenden Autos leicht verletzt, so die Polizei.