So gesehen Tierische Höhenrettung in Meckenheim

Meinung · Eine bestimmte Vogelart spaltet die Meckenheimer – aber als kürzlich eins der Tiere in einer verzweifelten Lage steckte, kam es zu einem rührenden Rettungseinsatz.

In Meckenheim hat die Feuerwehr eine Taube unter Einsatz einer Drehleiter aus einer misslichen Lage befreit. Am Neuen Markt hatte sich der Vogel in einem Netz verfangen.

In Meckenheim hat die Feuerwehr eine Taube unter Einsatz einer Drehleiter aus einer misslichen Lage befreit. Am Neuen Markt hatte sich der Vogel in einem Netz verfangen.

Foto: privat

Die Meckenheimer Feuerwehr rückte am Dienstag zu einer Höhenrettung am Neuen Markt aus: Eine Bürgerin hatte die 112 gewählt. Anschließend fieberte sie mit, als Einsatzkräfte die Drehleiter ausfuhren und die Betroffene aus ihrer misslichen Lage befreiten – dem Anschein nach unverletzt. „Vor Rührung hatte ich nach der erfolgreichen Rettung Tränen in den Augen“, schreibt die Meckenheimerin nun auf Facebook und bedankt sich überschwänglich bei der Feuerwehr, die „Menschen und Tieren“ helfe.