1. Region
  2. Voreifel & Vorgebirge
  3. Meckenheim

Unfall auf L123 zwischen Wachtberg und Meckenheim: Frau schwer verletzt

Zwischen Wachtberg und Meckenheim : 62-Jährige bei Unfall auf L123 schwer verletzt

Bei einem Unfall auf der L123 zwischen Wachtberg und Meckenheim ist am Dienstagmittag eine Frau mit ihrem Auto im Graben gelandet. Ein Kleinbus hatte zuvor das Fahrzeug der 62-Jährigen touchiert. Die Straße war zeitweise gesperrt.

Bei einem schweren Unfall auf der L123 zwischen Wachtberg und Meckenheim hat sich am Dienstagmittag eine Autofahrerin mit ihrem Wagen überschlagen und ist im Graben gelandet. Die Frau wurde verletzt.

Nach Angaben der Einsatzkräfte war die 62-Jährige mit einem vierjährigen Kind in Richtung Meckenheim unterwegs, als ihr ein Kleinbus entgegenkam. Dieser wich ersten Informationen zufolge aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und touchierte die entgegenkommende Autofahrerin.

Die Frau geriet ins Schleudern, überschlug sich und landete auf dem Dach im Graben. Ein Augenzeuge hatte die Frau und das Kind nach dem Unfall aus dem Auto geholt. Die 62-Jährige ist verletzt zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht worden. Das Kind blieb ersten Informationen zufolge unverletzt. Die Straße war bis zum Nachmittag gesperrt.

(ga)