1. Region
  2. Voreifel & Vorgebirge
  3. Meckenheim

Unfall auf L158 in Meckenheim: Motorradfahrerin (20) schwer verletzt

Wendemanöver eines Autofahrers : Motorradfahrerin wird bei Unfall in Meckenheim schwer verletzt

Während der Wagen vor ihr auf der L158 ein Wendemanöver vollziehen wollte, stieß eine 20-jährige Motorradfahrerin am Mittwochmorgen mit ihm zusammen. Sie wurde schwer verletzt.

Eine 20-jährige Motorradfahrerin ist am Mittwochmorgen gegen 6 Uhr in Meckenheim-Merl mit einem Auto zusammengestoßen und wurde dabei schwer verletzt. Der 33-jährige Fahrer des Pkw war vor ihr auf der L158 in Richtung Bad Godesberg unterwegs, wendete jedoch in Höhe der Straße „Auf dem Steinbüchel“ seinen Wagen. Dadurch kollidierte die Kradfahrerin mit der Fahrerseite des Pkw und wurde auf die Fahrbahn geschleudert, wie die Polizei mitteilt.

Sie zog sich schwere Verletzungen zu und wurde von einem Notarzt vor Ort versorgt. Anschließend musste sie zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt, insgesamt entstand ein geschätzter Sachschaden von 12.000 Euro.

(ga)