1. Region
  2. Voreifel & Vorgebirge
  3. Rheinbach

Auffahrunfall: 18-Jähriger war ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Auffahrunfall : 18-Jähriger war ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Zu einem Auffahrunfall, bei dem ein 18-jähriger Rollerfahrer gegen den Wagen eines 26-Jährigen fuhr, ist es am Montag um 15.55 Uhr auf dem Fliesweg in Flerzheim gekommen.

Er sei durch dieSonne geblendet worden und habe deshalb den vor ihm verkehrsbedingt wartendenPkw zu spät bemerkt, lautete nach Angaben der Polizei die Erklärung des18-Jährigen.

Dabei hatte der junge Mann, der in Richtung Lüftelberg fuhr, dieSonne im Rücken. Wie Rheinbacher Beamte vor Ort feststellten, hatte er keineFahrerlaubnis für den Roller, den er sich obendrein bei einer Verwandtenausgeliehen hatte – ohne deren Wissen.

Den 18-Jährigen, der leichte Blessurenerlitt, erwartet nun ein Strafverfahren.