Gründer- und Technologiezentrum Warum die Zukunft des GTZ nach wie vor ungewiss ist

Rheinbach · Die Zukunft des Gründer- und Technologiezentrums Rheinbach hängt davon ab, ob Bund und Land Neubau oder Sanierung finanziell fördern. Das Gebäude war von der Flut im Sommer 2021 stark beschädigt worden.

 Der Rheinbacher Wirtschaftsförderer Joachim Rasch vor dem Gründer- und Technologiezentrum.

Der Rheinbacher Wirtschaftsförderer Joachim Rasch vor dem Gründer- und Technologiezentrum.

Foto: Axel Vogel

Die Innenstadt von Rheinbach ist von traditionsreichem Handel geprägt. Die Geschäftsleute verkaufen ihre Waren hinter alten Fachwerkfassaden. Das Gründer- und Technologiezentrum (GTZ) am Eingangstor zur Stadt symbolisiert mit seinem blauen „Diamanten“ auf dem Dach das moderne Rheinbach. Die Zukunft des stark von der Flut im Sommer 2021 beschädigten GTZ ist allerdings nach wie vor ungewiss.