1. Region
  2. Voreifel & Vorgebirge
  3. Rheinbach

Einbruch in Rheinbach: Diebe stehlen Fahhräder aus Keller

Diebstahl in Rheinbach : Fahrräder aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses gestohlen

Zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochmorgen sind mehrere Täter in den Keller eines Mehrfamilienhaus in Rheinbach eingebrochen und haben Fahrräder gestohlen. Wie die Täter in den Keller kamen, ist noch nicht bekannt.

Zwischen Dienstag, 1. Juni,15 Uhr und Mittwoch, 2. Juni, 07:30 Uhr sind bislang Unbekannte in den Kellerraum eines Mehrfamilienhauses in Rheinbach eingebrochen und haben zwei Fahrräder gestohlen. Nach Angaben der Polizei war die Tür zum Kellerverschlag aufgebrochen worden. Von dort stahlen die Täter zwei Fahrräder und flohen anschließend unbemerkt mit ihrer Beute. Wie die Täter in den Kellerbereich des Gebäudes gelangten, ist der Polizei noch nicht bekannt.

Die Polizei hat mit den Ermittlungen begonnen und bittet um Hinweise. Wer im Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Tatortnähe gesehen hat, kann sich unter der Rufnummer 0228 15-0 oder per E-Mail an KK34.Bonn@polizei.nrw.de wenden.

Weiter warnt die Polizei vor nicht ausreichend gesicherten Kellerräumen. Im Keller hätten es Einbrecher besonders auf hochwertige Fahrräder, Werkzeuge oder Elektrogeräte abgesehen. Mehrparteienhäuser würden für Kellerdiebstähle bevorzugt, weil Keller dort häufig verwinkelt und unübersichtlich seien. So könnten Täter unbeobachtet agieren. Schlösser und Sicherungen sollten daher auch an Kellertüren und Nebeneingängen konsequent genutzt werden.

(ga)