Rheinbacher Fahrradstraßen Welche Probleme durch die Freigabe für den Durchgangsverkehr auftauchen

Rheinbach · Die Rheinbacher Fahrradstraßen sollen für den gesamten Kfz-Verkehr freigegeben werden. Diese Entscheidung aus dem Ausschuss für Umwelt und Mobilität stand nun auch im Rheinbacher Stadtrat auf der Tagesordnung. Es gab ein deutliches Votum – allerdings lässt das aus Sicht der Stadtverwaltung wichtige Fragen offen.

Für den Durchgangsverkehr frei: die Kriegerstraße in Rheinbach. Allerdings gibt es aus Verwaltungssicht noch offene Fragen rund um die neue Beschilderung der Fahrradstraßen.

Für den Durchgangsverkehr frei: die Kriegerstraße in Rheinbach. Allerdings gibt es aus Verwaltungssicht noch offene Fragen rund um die neue Beschilderung der Fahrradstraßen.

Foto: Juliane Hornstein

Die Entscheidung ist durch: Die Rheinbacher Fahrradstraßen werden für den Durchgangsverkehr freigegeben – und das unverzüglich. Ohne noch einmal groß in die Debatte einzusteigen, hat der Stadtrat mehrheitlich einen entsprechenden Beschluss gefasst und zusätzlich diversen ähnlich lautenden Bürgeranträgen zugestimmt.