1. Region
  2. Voreifel & Vorgebirge
  3. Rheinbach

L261 bei Rheinbach-Hilberath: Auto überschlägt sich bei Unfall - Fahrerin verletzt

Fahrerin verletzt : Auto überschlägt sich bei Unfall in Rheinbach

Bei einem Unfall in Rheinbach überschlug sich das Auto einer jungen Frau. Die Fahrerin wurde verletzt. Ein Grund für den Unfall könnte eine überhöhte Geschwindigkeit sein.

Am Montagabend kam es gegen 21.30 Uhr zu einem Alleinunfall auf der L261 in Rheinbach-Hilberath. Nach ersten Informationen vor Ort soll eine 20-jährige Autofahrerin von Meckenheim-Altendorf in Richtung Rheinbach-Hilberath unterwegs gewesen sein.

In einer Rechtskurve soll die junge Frau laut der Polizei dann bei mutmaßlich überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren haben. Sie kam nach rechts von der Straße ab. Das Auto überschlug sich und stoppte auf der Beifahrerseite liegend in einem Graben. Die Fahrerin wurde leicht verletzt. In dem Auto befanden sich außerdem zwei Beifahrer. Diese wurden nicht verletzt.

Alle Personen konnten sich eigenständig aus dem Auto befreien. Die Freiwillige Feuerwehr Meckenheim und die Freiwillige Feuerwehr Altendorf waren im Einsatz.

(ga)