ÖPNV in der Stadt Busfahrt von Queckenberg nach Rheinbach ist nichts für Kurzentschlossene

Rheinbach-Queckenberg · Im „Heimat-Check“ hat der GA unter anderem danach gefragt, wie zufrieden die Rheinbacher mit der ÖPNV-Anbindung in den einzelnen Orten sind. In Queckenberg scheint da noch Luft nach oben, zeigt die Auswertung der Umfrage. Wie kommt man derzeit von dort nach Rheinbach?

An der Bushaltestelle in Queckenberg ist nicht viel los. Die Busse kommen selten und meist nur auf Bestellung.

An der Bushaltestelle in Queckenberg ist nicht viel los. Die Busse kommen selten und meist nur auf Bestellung.

Foto: Juliane Hornstein

Das Auto einmal stehen lassen und auf Bus oder Bahn umsteigen, vielleicht sogar gar kein Auto anschaffen: Die Möglichkeit dazu ist nicht nur mit Blick auf den Klimaschutz für viele wichtig. Wie aber steht es in der Rheinbacher Kernstadt und den Außenorten mit dem Anschluss an den Öffentlichen Nahverkehr? Das hat der General-Anzeiger beim Heimat-Check abgefragt.