Straßenverkehr in Rheinbach Sperrung auf der Hauptstraße wird am 27. Juni aufgehoben

Rheinbach · Der Termin für die Öffnung der Rheinbacher Hauptstraße nach Abschluss der Kanalbauarbeiten steht fest: Donnerstag, 27. Juni. Das sagte Bürgermeister Stefan Raetz auf Anfrage.

Demnach seien die Bauarbeiten "so zügig, sauber und gut koordiniert" verlaufen, dass der ursprünglich für 2015 geplante Bauabschnitt zwischen Schweigelstraße und Bachstraße schon vorgezogen werden konnte. Dadurch hatte sich wie berichtet die Sperrung der Hauptstraße für den Durchgangsverkehr verlängert, die eigentlich schon Ende Mai aufgehoben werde sollte.

Dank der guten Zusammenarbeit mit dem Landesbetrieb Straßenbau werde auch die neue Fahrbahndecke unmittelbar nach Abschluss der Kanalsanierung aufgebracht, so dass eine erneute Sperrung vermieden werden könne, sagte Raetz. Auch bleibe man innerhalb des Kostenrahmens, der am Jahresanfang auf "grob geschätzt" rund eine halbe Million Euro beziffert worden war.

Der Kampf um die Kübel
Gastronomie in Bonn Der Kampf um die Kübel