1. Region
  2. Voreifel & Vorgebirge
  3. Rheinbach

Nach Schließung: Teppich Farhumand in Rheinbach hat einen Nachmieter

Nach Schließung : Teppich Farhumand in Rheinbach hat einen Nachmieter

Im November kam die Nachricht, dass das traditionsreiche Teppichgeschäft Farhumand schließt. Jetzt hat sich ein Nachmieter für die Geschäftsräume an der Meckenheimer Straße gefunden.

Via del Gusto wird in die bisherigen Räume von Teppich Farhumand am Kreisel Meckenheimer Straße 3 in Rheinbach einziehen.

Jörg Meyer startet nach vielen Jahren im Bereich Produktionsleitung und Qualitätssicherung damit als Geschäftsführer seines eigenen Marktes in beruflicher Neuorientierung in die Selbstständigkeit. „Ich bin jemand, der gutes Essen liebt und viel im Süden Europas und speziell in Italien unterwegs war“, sagt er. Auf dem Jakobsweg habe er in Spanien ein kleines Geschäft mit der Kombination von hervorragenden Lebensmitteln und Weinen kennengelernt und sei „mit dieser Idee von Spanien zurückgeflogen“, wie er erzählt.

Bei seinen Recherchen sei er dann auf das Konzept von Via del Gusto gestoßen. Inzwischen hat er in einem der sechs Via del Gusto-Geschäfte mitgearbeitet und ist von dem besonderen Franchise-Konzept überzeugt. „Wir bieten mit Via del Gusto italienische Lebensmittel aus handwerklicher Herstellung, größtenteils von Familienbetrieben und Kleinbetrieben, die wir kennen, ohne Großhandel oder Ketten dazwischen“, sagt Meyer. In den 200 Quadratmeter großen Geschäftsräumen wird es eine Frischetheke mit italienischen Salami- und Schinken-Sorten oder Käse aus verschiedenen Regionen Italiens geben.

In Nicht-Corona-Zeiten können sie auch vor Ort verkostet werden. Und das nicht nur an der Frische-Theke. Als Besonderheit und quasi als italienisches Lebensgefühl ist auch eine Enoteca geplant. Mitten im Laden können die Kunden nach italienischem Vorbild in dieser Art von Bistro zum Beispiel bei einem Glas Wein oder Cappuccino mit einem Antipasti-Teller die Produkte probieren, die im Geschäft gekauft werden können. Über die Frischeprodukte hinaus soll es ab Mitte März im Via del Gusto Rheinbach die ganze Palette italienischer Köstlichkeiten geben – von Olivenölen, Balsamico, Pesto und Pasta bis hin zu Kaffee, Süßgebäck, Weinen und anderen Getränken.