1. Region
  2. Voreifel & Vorgebirge
  3. Rheinbach

Unfall mit Mietauto in Rheinbach: Unbekannter kollidiert mit Zollfahrzeug und flieht

Unfall mit Mietauto in Rheinbach : Unbekannter kollidiert mit Zollfahrzeug und flieht

Der Fahrer eines Mietwagen ist am Montagnachmittag mit dem Fahrzeug von Zollbeamten in Rheinbach kollidiert. Während die Beamten sich im Graben festfuhren, flüchtete der Unbekannte vom Unfallort.

Am Montagnachmittag ist ein Unbekannter mit einem Zollfahrzeug in Rheinbach-Todenfeld kollidiert. Wie die Polizei mitteilte, wollten die Zollbeamten gegen 16 Uhr einen Mietwagen mit Münchner Kennzeichen kontrollieren. Der Fahrer des Opel Mokka ignorierte die Aufforderung jedoch und flüchtete über die Todenfelder Straße in Richtung Rheinbach. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf.

Auf einem Feldweg kam es schließlich zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Der Fahrer des Opel setzte seine Flucht fort, das Zollfahrzeug fuhr sich in einem Graben fest und musste abgeschleppt werden.

Das Verkehrskommissariat 2 der Bonner Polizei hat die Ermittlungen zu dem Unfallgeschehen aufgenommen. Zeugen, die nähere Angaben zum Unfallhergang oder zum Fahrer des flüchtigen Opel machen können, werden gebeten sich unter 0228/150 bei den Ermittlern zu melden.