Analyse des Katastrophenmanagments Von den Rheinbacher Zuständigen war während der Flut niemand untätig

Rheinbach · Knapp ein Jahr nach der Flut hat die Stadt Rheinbach das Krisenmanagement in der Katastrophennacht analysieren lassen. Das Zeugnis für die Zuständigen ist insgesamt gut. Aber für die Zukunft kann noch einiges verbessert werden.

 Die Starkregen und Hochwasser brachten im Rheinbacher Stadtgebiet im vergangenen Juli Zerstörung wie hier in Loch. Eine Analyse bewertet die Arbeit des Krisenmanagments aber gut.

Die Starkregen und Hochwasser brachten im Rheinbacher Stadtgebiet im vergangenen Juli Zerstörung wie hier in Loch. Eine Analyse bewertet die Arbeit des Krisenmanagments aber gut.

Foto: dpa/Marius Becker