1. Region
  2. Voreifel & Vorgebirge
  3. Rheinbach

Unfall auf der Kreuzung L113/B266: Zwei Leichtverletzte bei Auffahrunfall in Rheinbach

Unfall auf der Kreuzung L113/B266 : Zwei Leichtverletzte bei Auffahrunfall in Rheinbach

Am Donnerstagabend übersah eine 21-Jährige ein vor ihr haltendes Fahrzeug im Bereich der Kreuzung L113/B266 in Rheinbach und verursachte dadurch einen Auffahrunfall. Zwei Beteiligte wurden leicht verletzt.

Gegen 19.20 Uhr am Donnerstagabend fuhr eine 21-Jährige mit ihrem Pkw im Bereich der Kreuzung L113/B266 in Rheinbach auf ein vor ihr haltendes Fahrzeug auf. Ein Rettungswagen hatte laut Polizeiangaben im Einsatz die Kreuzung überquert. Die unmittelbar auf die Kreuzung zufahrenden Fahrzeuge hielten daraufhin an. Die 21-jährige Pkw-Fahrerin übersah diese Situation und fuhr auf ein vor ihr haltendes Fahrzeug auf.

Durch den Aufprall wurde der angefahrene Pkw auf ein weiteres vor ihm stehendes Fahrzeug geschoben. Bei dem Unfall wurde die 21-jährige mutmaßliche Verursacherin der Kollision und ein weiterer Unfallbeteiligter leicht verletzt. Sie wurden vorsorglich zur weiteren medizinischen Versorgung in eine Klinik gebracht, wurden nach Polizeiangaben aber kurz darauf wieder entlassen.

Gegen 20.45 Uhr war die Kreuzung L113/B266 für den nachfolgenden Verkehr wieder komplett freigegeben.

(ga)