Glückliches Ende bleibt aus Vermisster Meckenheimer Kater taucht nach 14 Jahren wieder auf

Swisttal · Vor vielen Jahren verschwand der damals zweijährige Kater Tigger in Meckenheim. Die Suche nach ihm blieb erfolglos – bis zum vergangenen Sonntag, als eine Frau in Swisttal ihn fand. Ein glückliches Ende? Leider nicht.

 Nach 14 Jahren kehrte Tigger zu seinem Besitzer zurück. Leider war der Kater sehr krank.

Nach 14 Jahren kehrte Tigger zu seinem Besitzer zurück. Leider war der Kater sehr krank.

Foto: privat

Dank einer Frau aus Swisttal kam es am Sonntag zu einer fast märchenhaften Wiedervereinigung. Vor 14 Jahren war der damals zweijährige Kater Tigger spurlos in Meckenheim verschwunden. Alle Suchmaßnahmen waren erfolglos geblieben. Doch als die Hoffnung längst verloren war, tauchte der orangefarbene Kater am Sonntag in Swisttal-Ollheim wieder auf und konnte zu seinem Besitzer zurückgebracht werden. Leider sollte das Wiedersehen nur von kurzer Dauer sein.