1. Region
  2. Voreifel & Vorgebirge
  3. Swisttal

Feuerwehreinsatz in Swisttal: Aufgeschichtete Strohballen auf einem Feld gerieten in Brand

Feuerwehreinsatz in Swisttal : Aufgeschichtete Strohballen auf einem Feld gerieten in Brand

Am Sonntagabend gerieten aus ungeklärten Gründen aufgeschichtete Strohballen auf einem Feld in Swisttal in Brand. Die Feuerwehr verhinderte eine Ausbreitung der Flammen.

Kurz nach 18.30 Uhr am Sonntagabend musste die Feuerwehr Swisttal zu einem Feld an der Euskirchener Straße zwischen den Ortschaften Heimerzheim und Strassfeld ausrücken. Aufgeschichtete Strohballen waren aus noch ungeklärten Gründen in Brand geraten.

Laut Aussage eines Sprechers vor Ort haben die Einsatzkräfte zunächst verhindert, dass sich die Flammen weiter ausbreiten. „Die Kollegen haben dazu eine benachbarte Strohmiete bewässert“, sagte Karsten Windolph. Die in Flammen stehenden Strohballen würden nun kontrolliert abgebrannt. Dies werde rund zwei Tage dauern, erklärte Windolph.

An dem Einsatz hatte sich auch der Landwirt und Eigentümer der Strohmiete mit seinen landwirtschaftlichen Maschinen beteiligt. Laut Aussage des Landwirtes vor Ort wird der Schaden mehrere tausend Euro betragen. Die Polizei hat Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen.