Karneval in Ollheim Beim Kinder-Kostümfest durften alle mal auf die Bühne

SWISTTAL-OLLHEIM · Vor dem Dorfhaus von Ollheim kracht und knallt es. Piraten liefern sich ein Feuergefecht mit Cowboys. Drinnen regieren Prinzessin Kim I. und Prinz Kevin I. Für die Kinderregenten stand am Sonntag einer der wichtigsten Termine der Session an: das Kinder-Kostümfest.

 Hoch hinaus geht es für die Tänzerinnen der KG Freundschaftsbund aus Dünstekoven beim Kostümfest in Ollheim.

Hoch hinaus geht es für die Tänzerinnen der KG Freundschaftsbund aus Dünstekoven beim Kostümfest in Ollheim.

Foto: Kohls

Das Programm war "ganz auf die Kinder ausgerichtet", wie der Präsident der KG Olleme Bubbelsbröder, Paul Bison, betonte. Dazu gehörten die Auftritte der Jugendtanzgruppen und Garden. Auch sechs auswärtige Tanzformationen aus dem Swisttaler Raum zeigten ihr Können. In Rot-Weiß bestiegen die Minis der KG Mat Möt Miel die mit Dorfszenen dekorierte Bühne.

Im Westernlook mit Cowboyhüten moderierten Alexandra Eich und Sabrina Zeyen den bunten Wechsel von Auftritten der Garden und Spielen für die jungen Jecken im Saal. Denn in Ollem dürfen alle mal auf die Bühne, machen beim Ballonfangen ebenso mit wie bei der Reise nach Jerusalem.

[kein Linktext vorhanden]Beim Zeitungstanz lieferten sich die jungen Feuerwehrleute, Indianer und Prinzessinnen ein Rennen: Die Blätter dienten als Trittplattformen, bei dem stets das freigewordene Papier für den nächsten Schritt nach vorne ausgelegt wird. Den Siegern winkten Süßigkeiten und Flummis. "Alles für die Pänz" lautete das Motto des Nachmittags. Aber auch für die Mamis und Papis war mit frisch gebackenen Waffeln, Kuchen und Bockwürsten gesorgt.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort