Prozessauftakt in Bonn Tankstellen-Einbrecher gestehen ihre Taten

Swisttal/Niederkassel · In Bonn begann jetzt der Prozess gegen drei Tankstellen-Blitzeinbrecher, die im Frühjahr 2023 in sechs Tankstellen Safes geknackt haben sollen. Tatorte in der Region waren unter anderem Heimerzheim und Niederkassel.

 Die Angeklagten und Verteidiger im Landgericht.

Die Angeklagten und Verteidiger im Landgericht.

Foto: Johannes Lettmann

Die Beweise waren zu erdrückend: Tatwerkzeuge, dazu Fotos und Videos aus Überwachungskameras: Die 24, 30 und 35 Jahre alten Männer, angeklagt wegen bandenmäßigen Diebstahls, gaben gestern zu Beginn ihres Prozesses vor der 10. Großen Strafkammer des Bonner Landgerichts zu, im vergangenen Frühsommer in wechselnder Beteiligung bei insgesamt sechs nächtlichen Einbrüchen in Tankstellen dabei gewesen zu sein und Tresore geknackt zu haben.