1. Region
  2. Voreifel & Vorgebirge
  3. Swisttal

Feuerwehr-Einsatz in Swisttal: Matratzen-Brand in Gebäude

Feuerwehr-Einsatz in Swisttal : Matratzen-Brand in Gebäude blieb ohne große Folgen

Am Sonntag musste die Feuerwehr Swisttal nach Ollheim ausrücken. Eine Matratze hatte im ersten Obergeschoss eines Gebäudes Feuer gefangen.

Gegen 17.30 Uhr meldete ein Anwohner der Breite Straße in Swisttal-Ollheim einen Brand im ersten Obergeschoss eines Wohnhauses. Laut dem stellvertretenden Sprecher der Feuerwehr Swisttal, Martin Krüger, hatte in einem Zimmer eine Matratze Feuer gefangen.

Kurz nach ihrem Eintreffen gingen die Einsatzkräfte mit Atemschutzmasken in das Gebäude und konnten den Matratzenbrand nach kurzer Zeit löschen. Durch die starke Rauchentwicklung musste die betreffende Wohnung professionell gelüftet werden. Personen hielten sich zu dem Zeitpunkt nicht mehr in der Wohnung auf. Es gab nach Angaben der Feuerwehrleitung auch keine Verletzten.