1. Region
  2. Voreifel & Vorgebirge
  3. Swisttal

L493 in Swisttal: Polizei sucht Zeugen nach Unfall

Drei Verletzte bei Zusammenstoß : Polizei sucht Zeugen nach Unfall in Swisttal

Bei einem Unfall auf der L493 bei Swisttal sind am Montag drei Personen schwer verletzt worden. Da die Beteiligten unterschiedliche Angaben zum Hergang gemacht haben, sucht die Polizei nun nach Zeugen.

Nachdem es an diesem Montag, 10. August, zu einem Verkehrsunfall auf der L493 bei Swisttal gekommen ist, sucht die Polizei Bonn nun nach Zeugen. Bei dem Frontalzusammenstoß sind drei Personen schwer verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, ist ein 18-Jähriger gegen 18 Uhr aus Richtung Peppenhoven gekommen und nach Morenhoven gefahren. Nach derzeitigem Ermittlungsstand sei er dann kurz vor dem Ortseingang auf gerader Strecke frontal mit einem ihm entgegenkommenden Auto zusammengestoßen. Der Fahrer des Wagens ist ebenfalls 18 Jahre alt. Die Unfallursache sei nach Polizeiangaben noch völlig unklar, da die beiden Beteiligten gegensätzliche Aussagen zum Hergang gemacht haben.

Bei dem Unfall sind die beiden 18-Jährigen sowie ein 15-jähriger Beifahrer schwer verletzt und in Krankenhäuser gebracht worden. Die Polizei hat die beiden Fahrzeuge sichergestellt. Der Sachschaden wird auf 20.000 Euro geschätzt.

Wer etwas zu dem Verkehrsunfall sagen kann, möchte sich bitte bei der Polizei Bonn unter der Rufnummer 0228-150 melden.

(ga)