1. Region
  2. Voreifel & Vorgebirge
  3. Swisttal

Odendorf: Swisttaler Feuerwehr löscht Heckenbrand

Feuerwehreinsatz in Swisttal-Odendorf : Anwohner verletzte sich beim Löschen eines Heckenbrandes

Zu einem Brand im Ortsteil Odendorf rückte die Swisttaler Feuerwehr am Mittwochnachmittag aus. Ein Anwohner wurde verletzt und musste ins Krankenhaus.

Am Mittwochnachmittag ist die Freiwilligen Feuerwehr Swisttal ausgerückt. Der Grund war ein Brand in der Odendorfer Straße Schornbusch. Wie Swisttals Feuerwehrchef Stefan Schumacher sagte, habe eine Hecke zwischen zwei Häusern sowie ein Holzstapel gebrannt. Die Feuerwehrleute konnten das Übergreifen der Flammen auf Carports und Gartenhäuser verhindern. Funken, die in eine Regenrinne flogen, wurden gelöscht.

Beim Versuch, das Feuer selbst zu löschen, hat ein Anwohner solche Verletzungen erlitten, dass er laut Schumacher mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik kam.  Die Feuerwehr war etwa eine Stunde vor Ort. Im Einsatz waren rund 30 Einsatzkräfte aus Odendorf, Miel und Ludendorf sowie der Rettungsdienst.