1. Region
  2. Voreifel & Vorgebirge
  3. Swisttal

Swisttal: Passanten finden Person in Swist und alarmieren Feuerwehr​

Einsatz in Swisttal : Passanten finden Person in Swist und alarmieren Feuerwehr

In Swisttal haben Passanten am Freitag eine hilflose Person in der Swist entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Diese war mit 20 Einsatzkräften und einem Boot vor Ort.

In Swisttal ist am Freitagabend gegen 22 Uhr die Feuerwehr ausgerückt. Wie Tobias Kalenborn, Sprecher der Feuerwehr Swisttal mitteilte, hatten Passanten eine hilflose Person in der Swist in Nähe der Bachstraße in Höhe der Grundschule entdeckt. Da die Passanten die Person nicht eigenständig aus dem Wasser und die Böschung hinauf bekamen, alarmierten sie die Feuerwehr. Die Feuerwehr Swisttal rückte mit 20 Einsätzkräften und einem Boot aus.

Als die Einsatzkräfte vor Ort ankamen, hatte die Person sich bereits aus eigener Kraft aus der Swist befreit. Die Passanten und die Einsatzkräfte brachten die Person daraufhin zum Rettungsdienst. Warum die Person in der Swist war und wie sie dort hinein geraten war, war am Freitagabend noch nicht klar. Nach Informationen der Redaktion soll die Person allerdings stark alkoholisiert gewesen sein.

(ga)