1. Region
  2. Voreifel & Vorgebirge
  3. Wachtberg

Hofgelände in Kürrighoven: Adventsausstellung zur Einstimmung

Hofgelände in Kürrighoven : Adventsausstellung zur Einstimmung

Die Zeit von wunderbar gestalteten Adventsgestecken und bestens arrangierten Kerzen naht. Monique Lebahn aus Kürrighoven hatte am Wochenende zur inzwischen sechsten Adventsausstellung auf den Hof ihrer Familie eingeladen.

Gleichzeitig bot die erfahrene Floristin, die sich seit rund zwei Jahrzehnten mit der floralen Gestaltung beschäftigt, weiteren kreativen Damen die Gelegenheit, ihre Werke einem großen Publikum zu präsentieren.

Susanne Röhl zeigte beispielsweise textile Arbeiten ihrer Werkstatt "Stich & Farben" und informierte über ihr Nähkurs-Angebot. Die Einzelstücke für Jung und Alt, kreiert von Susanne Röhl, reichten von Kissen über Kleider bis zu Stofftieren. Goldschmiedemeisterin Annette Lührs nutzte den kleinen weihnachtlichen Markt in der Kürrighovener Straße 23, um dort Schmuckstücke vorzustellen, unter anderem auch Unikate mit ganz individueller Note.

Neu dabei war in diesem Jahr die Niederbachemer Künstlerin Martine Mager. Sie stellte Bilder vor, die in Acryltechnik entstanden sind, hatte an ihrem Stand zusätzlich Collagen mit Treibholz und anderen Naturmaterialien platziert.

Ideen- und Gastgeberin Monique Lebahn zeigte in stimmungsvollem Ambiente ihrer Hofanlage zauberhafte Adventskränze und Gestecke, passend zur vorweihnachtlichen Jahreszeit. Zusätzlich stand sie Rede und Antwort, als Besucher sie auf die kreativen Ausstellungsstücke ansprachen.

Mit Glühwein, Apfelpunsch von eigenen Äpfeln und Gebäck schlenderten die Besucher, darunter viele Bekannte von vorangegangenen Ausstellungen, vorbei an den bestens dekorierten Tischen, wärmten sich am Feuer und ließen sich von den Arbeiten der Ausstellerinnen inspirieren.

In Kürze setzt Monique Lebahn ihr Kursprogramm für an Floristik Interessierte fort. Mehr Infos dazu unter www.lebahn-floristik.de.