1. Region
  2. Voreifel & Vorgebirge
  3. Wachtberg

Ehrung für früheren Gemeindedirektor : Berkumer Sporthalle trägt jetzt den Namen von Fred Münch

Ehrung für früheren Gemeindedirektor : Berkumer Sporthalle trägt jetzt den Namen von Fred Münch

Fred Münch hat sich als Beigeordneter, Kämmerer und zuletzt von 1976 bis 1999 als Gemeindedirektor erfolgreich für die Gemeinde Wachtberg eingesetzt. Zu seinen Ehren trägt jetzt die Berkumer Sporthalle seinen Namen.

Enthüllt war das Schild schon, das den früheren Wachtberger Gemeindedirektor, Fred Münch, als Namensgeber der frisch sanierten Sporthalle in Berkum ausweist. Auch ein eigentlich zur Eröffnung vorgesehenes Sportfest konnte nicht stattfinden. An Personen und Persönlichkeiten fehlte es zur offiziellen Widmungsansprache von Bürgermeisterin Renate Offergeld (links) am Freitag trotzdem nicht.

Ehrenbürgermeister Peter Schmitz (2. v. r.), die beiden Altbürgermeister Paul Giersberg (2. v. l.) und Hans-Jürgen Döring sowie die Familie des 2002 verstorbenen Gemeindedirektors und Ehrenbürgers hatten sich eingefunden. Fred Münch hat sich als Beigeordneter, Kämmerer und zuletzt von 1976 bis 1999 als Gemeindedirektor erfolgreich für die Gemeinde eingesetzt. Er trieb den Bau vieler öffentlicher Gebäude wie Sportstätten, Schulen und Dorfsäle mit viel Einsatz voran, ebenso wie er den mit dem starken Wachstum der Gemeinde notwendigen Kanalausbau beinahe kostenneutral für die Bürger realisierte, indem er Fördermöglichkeiten nutzte.