Einsatz an der Töpferstraße Feuerwehr löscht Brand in Einfamilienhaus in Wachtberg-Adendorf

Adendorf · Am Montag ist die Feuerwehr zu einem Brand nach Wachtberg-Adendorf ausgerückt. In einem Einfamilienhaus an der Töpferstraße brannte es. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand.

Die Feuerwehr konnte den Brand in dem Einfamilienhaus schnell löschen.

Die Feuerwehr konnte den Brand in dem Einfamilienhaus schnell löschen.

Foto: Axel Vogel

Die Feuerwehr hat am Montagnachmittag einen Brand in einem Wohnhaus an der Töpferstraße in Wachtberg-Adendorf gelöscht. Als die Einsatzkräfte an dem Einfamilienhaus angekommen seien, hätten Flammen aus dem Erdgeschoss geschlagen, sagte Michael Ruck, Sprecher der Wachtberger Feuerwehr.

Die Bewohnerinnen und Bewohner hatten das Gebäude nach den Angaben von Ruck bereits verlassen und wurden durch den Rettungsdienst betreut. Verletzt worden sei niemand. Der Feuerwehr habe den Brand schnell löschen können. Es seien etwa 25 Wehrleute im Einsatz gewesen. Zur Brandursache ermittele nun die Polizei. Die Töpferstraße musste für die Zeit des Einsatzes gesperrt werden.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort