1. Region
  2. Voreifel & Vorgebirge
  3. Wachtberg

Zwischen Wachtberg und Bad Godesberg: Grünabfall abgeladen und in Brand gesetzt

Zwischen Wachtberg und Bad Godesberg : Grünabfall abgeladen und in Brand gesetzt

Unterhalb von Wachtberg-Ließem haben bislang Unbekannte LKW-Ladungen Grünabfälle illegal entsorgt und angezündet. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen.

Zu einem Flächenbrand zwischen Ließen und Lannesdorf musste gestern Mittag die Wachtberger Feuerwehr zusammen mit Bonner Wehrleutenausrücken. Laut Wachtbergs Wehrleiter Markus Zettelmeyer brannte es an einer schwer einsehbaren und zugewucherten Stelle auf Lannesdorfer Gebiet an einem Bachlauf gleich an drei Stellen. Große Mengen illegal entsorgten Grünmülls standen in Flammen. Der Umfang des Abfalls lässt auf mehrere Lasterladungen schließen.

Wie es genau zu dem Feuer kommen konnte, ist noch unklar. Wie an Ort und Stelle zu erfahren war, geht man jedoch davon aus, dass derjenige, der den Grünmüll entsorgte, ihn auch gleich anzündete. Aus Sicht von Zettelmeyer ein Unding, weil sich das Feuer leicht hätte ausbreiten können. Erst am Montag hatte die Feuerwehr dort einen Brand löschen müssen. Zudem war es laut Feuerwehr vor wenigen Jahren hier zu einem größeren Feuer gekommen. Nach Auskunft der Polizei-Leitstelle ist der Verursacher inzwischen bekannt, dass städtische Ordnungsamt habe bereits Anzeige erstattet.

Flächenbrand in Wachtberg-Niederbachem