1. Region
  2. Voreifel & Vorgebirge
  3. Wachtberg

L158 in Wachtberg: Person bei Unfall eingeklemmt - Straße gesperrt

Unfall auf der L158 : Person bei Unfall in Villiprott eingeklemmt

Am Montagnachmittag ist in Villiprott ein Autofahrer frontal gegen einen Baum gefahren. Die L158 war zwischenzeitlich vollständig gesperrt. Die Autofahrer wurden umgeleitet.

Am Montagnachmittag kam es gegen 15.25 Uhr zu einem Verkehrsunfall in Villiprott auf der L158. Nach ersten Informationen soll sich der Unfall nahe der Pferdeklinik ereignet haben. Ein älterer Mann fuhr eine leichte Anhöhe auf der Grünfläche neben der Landstraße hoch und prallte dort frontal gegen einen Baum. Er war aus Bad Godesberg in Richtung Meckenheim unterwegs.

In Höhe der Ortslage Villiprott kam der Pkw, auf dem leicht ansteigenden Streckenabschnitt in einer Kurve, aus bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit dem Baum. Der Fahrer wurde dabei schwer verletzt.

Der Unfallfahrer war in seinem Fahrzeug eingeklemmt und wurde von Rettungskräften befreit. Dazu hat die Feuerwehr den Wagen zunächst stabilisiert und anschließend zusammen mit dem Rettungsdienst die Tür geöffnet.

Die Straße war vollständig gesperrt. Die Autofahrer wurden über Villiprott umgeleitet. Das zuständige Verkehrskommissariat der Bonner Polizei hat die weiteren Ermittlungen zur Unfallursache und zum Unfallhergang übernommen.