1. Region
  2. Voreifel & Vorgebirge
  3. Wachtberg

Aktion in Wachtberg: Plakate am Baum sollen für Klimaschutz werben

Aktion in Wachtberg : Plakate am Baum sollen für Klimaschutz werben

„Pflanzt Bäume!“, „Ich bin systemrelevant“ – Mit einer Plakataktion machen Parents for Future in Wachtberg auf den Klimawandel aufmerksam. Im Rahmen der Wahlentscheidung zur bevorstehenden Kommunalwahl wollen die Aktivisten mit den Plakaten an den Bäumen das Thema in den Vordergrund rücken.

Die Parents for Future sind politisch unabhängig und nehmen selbst nicht als Initiative an der Kommunalwahl teil. Mit der Plakataktion beteiligen sie sich dennoch thematisch an dem Kommunalwahlkampf. Die Methode wählten die Eltern bewusst, da Bäume im Hinblick auf den Klimawandel eine wichtige Rolle spielen. Die Plakate haben die Eltern gemeinsam mit den Kindern gestaltet. Sie weisen darauf hin, dass Bäume nicht nur Feinstaub binden und wichtige Sauerstoffproduzenten sind, sondern auch Tausenden von Insekten Schutz und eine Lebensgrundlage bieten. Gleichzeitig sind Bäume in der Lage, die Temperatur in ihrer unmittelbaren Nähe zu senken.

Antworten der Kandidaten enttäuschend

Insgesamt vier Wochen, werden die Baumplakate an verschiedenen Orten in Wachtberg zu finden sein. Nach Angabe der Initiative, wurde die Plakataktion unter anderem aufgrund der negativen Antworten auf Wahlprüfsteine ausgelöst. Die Parents for Future haben alle Wachtberger Fraktionen und die drei Spitzenkandidaten für die Wachtberger Kommunalwahl angeschrieben. Die Initiative war von den Rückläufen enttäuscht: „Zu wenige im Rat und von den Bürgermeisterkandidaten nehmen den Klimawandel in Wachtberg wirklich ernst.“

Die Parents for Future setzen sich zudem kritisch mit dem jüngsten Konzept zur Klimafolgenanpassung der linksrheinischen Kommunen auseinander. Hierbei kritisiert die Initiative, dass die Politik zu wenig auf zukunftsweisende, aktive Politik in Bezug auf konsequente Klimaneutralität in Wachtberg setzt.

Stattdessen beschäftige sich die Politik überwiegend mit dem Ereignisfall, um dann eingetretene Schäden mit großem Aufwand zu reparieren. Die Parents for Future fordern mehr mutige politische Entscheidungen im Wachtberger Gemeinderat.