1. Region
  2. Voreifel & Vorgebirge
  3. Wachtberg

Stromausfall in Wachtberg. Bagger beschädigt Kabel

Bagger trifft Kabel : Stromausfall in Teilen von Wachtberg

Kurz vor 16 Uhr gingen in Wachtberg die elektrischen Geräte aus. Ursache war ein defektes Kabel. Auch Teile des Mobilfunknetzes waren betroffen

Um kurz vor 16 Uhr kamen die ersten Meldungen in den sozialen Medien, die nach dem Strom in Adendorf fragten. Ein Bagger hatte bei Erdarbeiten auf der Hauptdurchgangsstraße in Adendorf, der Töpferstraße, eine wichtige Versorgungsleitung getroffen. Damit waren die Ortschaften Adendorf, Arzdorf, Villip und Fritzdorf ohne Strom. Auch Teile des Mobilfunknetzes funktionierten während des Stromausfalles nur eingeschränkt.

Der Wachtberger Energieversorger enewa und Mitarbeiter von Westnetz bemühten sich schnell um eine Lösung für das Problem. Schon eine halbe Stunde später legte ein Techniker in Adendorf die relevanten Hebel um, um die von der Stromlieferung abgeschlossenen Dörfer wieder zu versorgen. Gegen 16.30 Uhr hatten die Leitungen wieder Strom.