1. Region
  2. Voreifel & Vorgebirge
  3. Wachtberg

Studiobühne Wachtberg:"Hier sind Sie richtig": Verwirrspiel mit unfreiwilliger Komik

Studiobühne Wachtberg:"Hier sind Sie richtig" : Verwirrspiel mit unfreiwilliger Komik

Ein heiteres Verwirrspiel mit vier Damen und vier Herren in einer Pariser Wohnung der 60er Jahre haben sich die Schauspieler der Studiobühne Wachtberg ausgesucht, um es ab dem kommenden Wochenende ihrer Theater-Fangemeinde in der Aula des Schulzentrum Berkum zu präsentieren.

Das Stück trägt den Titel "Hier sind Sie richtig". Bei dem Schwank in drei Akten dreht sich alles um vier unterschiedliche Charaktere, um kapriziöse Pariser Damen, die ihre Contenance, und um vier interessierte Herren, die ihre Hose verlieren.

Was sich frivol anhört, ist jedoch einfach nur zum Lachen. Georgette (Margret Wille), ein ehemaliger Bühnenstar und Vermieterin, sucht einen Nachmieter (Bernard/Peter Schäfer). Florance und Margot sind Mitbewohnerinnen.

Auch sie suchen einen Mann. Die flippige Malerin Florance (Sabine Hofmann) braucht dringend ein wohlgeformtes männliches Modell, das sie in "Spartakus" (Nico Heinrich) findet. Die staubtrockene Musiklehrerin Margot (Gabi Sörgel) und Klavierschüler Jean-Jacques (Dirk Schmidt) ergänzen mit Hausmädchen Paulette (Petra Karrenbauer), die Maurice (Dirk Einig) als Mann zum Heiraten sucht, die Liste der Bühnendarsteller.

Paulette ist diejenige, die eine zündende Idee hat. Warum nicht eine Zeitungsannonce aufgeben? Leider weiß keine der Damen von der Annonce der anderen, und so geraten die jeweiligen Herren an die falsche. Und die Zuschauer erleben ein Feuerwerk unfreiwilliger Komik.

Für Nico Heinrich und die weiteren Schauspieler besteht die besondere schauspielerische Herausforderung darin, etwas darzustellen, was die Zuschauer im Voraus bereits wissen. Das Lachen zu unterdrücken, wird bei den Aufführungen eine ganz besondere Herausforderung sein.