Feuerwehr im Einsatz Morscher Baum stand in Wachtberg-Villip in Vollbrand

Wachtberg-Villip · Die Freiwillige Feuerwehr Wachtberg ist am Dienstagabend nach Villip ausgerückt. Dort stand ein morscher Baum in Flammen. Neben der Feuerwehr war auch die Polizei vor Ort.

 In Wachtberg-Villip hat am Dienstagabend ein Baum gebrannt.

In Wachtberg-Villip hat am Dienstagabend ein Baum gebrannt.

Foto: Maximilian Mühlens

Die Löschgruppe Villip der Freiwilligen Feuerwehr Wachtberg ist am Dienstagabend wegen eines brennenden Baumes ausgerückt. An der Straße „An der Windmühle“ hatten Zeugen neben einem Wegekreuz das Feuer entdeckt.

Bei Eintreffen der alarmierten Wehrleute gegen 20.30 Uhr nahe der Villiper Mühle stand der morsche und rund drei Meter hohe Baum in Vollbrand. Die Einsatzkräfte legten den Baum um und löschten ihn ab, erklärte André Hahnenberg, Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Wachtberg.

Da das Feuer bereits weit in das Bauminnere eingedrungen war, setzten die Einsatzkräfte zusätzlich Schaum ein, um die Flammen zu ersticken. Die Ursache für das Feuer ist unklar. Neben 15 Feuerwehrleuten der Löschgruppe Villip war auch die Polizei vor Ort.

(ga)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort