1. Region

Unfall bei Adenau: Zwei Frauen und ein Kind erleiden Verbrennungen

Unfall bei Adenau : Zwei Frauen und ein Kind erleiden Verbrennungen

Schwerer Unfall am Samstagmittag auf der L10: Mit Verbrennungen mussten zwei Frauen und ein Kind ins Krankenhaus gebracht werden, ein zweites Kind erlitt einen Schock, nachdem ihr Auto und ein Motorrad zusammengeprallt und beide Fahrzeuge in Flammen aufgegangen waren.

Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt. Laut Polizei war der 57-jährige offenbar zu schnell in eine Rechtskurve gefahren, auf die Gegenfahrbahn geraten, gestürzt und frontal gegen das entgegenkommende Auto einer 29-Jährigen aus dem Kreis Unna geprallt.

Fahrerin und Beifahrerin wurden mit einem Rettungshubschrauber ins Bundeswehrlazarett nach Koblenz geflogen, die Kinder brachte ein Krankenwagen dorthin. Der Kradfahrer erlitt einen Unterschenkelbruch und wurde ins Krankenhaus Adenau eingeliefert.

Die örtliche Feuerwehr löschte die Fahrzeuge, die völlig ausbrannten. Bis 15 Uhr musste die L10 komplett, eine weitere Stunde halb gesperrt werden.