ANZEIGE HMN Herrenmoden mit Nelles Herrenmoden HMN

Frische Farben in der Herrenmode im Sommer

Bei Herrenmoden HMN nehmen sich die Fachfrauen für Herrenmoden, Elke Weber (links) und Inhaberin Anja Freiberger (rechts), Zeit für die persönliche und kompetente Beratung rund um das umfassende Sortiment.

Bei Herrenmoden HMN nehmen sich die Fachfrauen für Herrenmoden, Elke Weber (links) und Inhaberin Anja Freiberger (rechts), Zeit für die persönliche und kompetente Beratung rund um das umfassende Sortiment.

Foto: Gerda Saxler-Schmidt

Der plötzliche Tod von Paul Nelles im Oktober vergangenen Jahres hat viele Menschen mit großer Trauer erfüllt. Auch die zahlreichen Kunden des Herrenmoden-Fachgeschäftes HMN vermissen den engagierten und besonders zugewandten Fachmann für Herrenmoden. Mehrfach wurde Ehefrau Anja Freiberger, Inhaberin von HMN, auf die Zukunft von HMN angesprochen. Ihren Kunden gibt sie nun Gewissheit: „Natürlich machen wir weiter.“ Gemeinsam mit Elke Weber ist Anja Freiberger bei HMN weiter für die Kunden da. Selbstverständlich nach wie vor mit dem großen Plus, das die Kunden besonders wertschätzen: kompetente persönliche Beratung durch die beiden Fachfrauen für Herrenmoden.

HMN ist Spezialist für das gesamte Spektrum der Herrenmoden von der Mode für die Jugend einschließlich T-Shirts und schmalen Hosen bis hin zur Mode für den Senior, rund um das gesamte Spektrum von Beruf und Freizeit bis zu festlichen Anlässen. Eine weitere Spezialität ist die Bandbreite der Größen von XS Super Slim bis zu 5XL für King-Size-Männer. Inch-Größen ab 28 bis 40. Bei Jeans sind auch 36er Längen erhältlich. Ab Herren-Anzugsgröße 42 bis hin zu 60 oder 33.

Für das gesamte Sortiment sind Qualität, Strapazierfähigkeit und leichte Materialien bei gleichzeitig gutem Sitz und Bequemlichkeit feste Standards. „Bequemlichkeit ist tatsächlich ein großes Thema. Dafür sorgen etwa Dehnbund bei Hosen oder Wirkware bei Hemden, die wunderbar flexibel sind und sich Bewegungen anpassen“, wie Anja Freiberger und Elke Weber beschreiben.

Die neue Herrenmode für den gerade beginnenden Sommer macht richtig Laune, denn: „Die Männer werden in diesem Sommer sehr mutig in frischen Farben“, sagen die Fachfrauen für Herrenmoden. Zu sehen sind Beerentöne, Orange oder Pfirsich, Grün-, Blau- oder Türkis-Töne, Hemden gerne mit Mustern. Bei Anzügen stehen helle Töne, etwa helle Grau- oder Blautöne mit dezenten Karos, aber auch Naturtöne. Auch bei festlichen Anzügen sind in diesem Sommer helle Töne in großer Auswahl stark vertreten. Aktuell sind Blousons im Collegestil in Leder oder Stoff, auch als Wendeblousons, sowie Kurzmäntel.

Das Sortiment umfasst natürlich auch Pullover, Strickjacken, Jacken und Sakkos oder Accessoires wie Gürtel, Krawatten, Einstecktücher, Manschettenknöpfe oder Schals und vieles mehr. Für die Qualitätsstandards bei HMN stehen Lieferanten wie Digel, Brax, Olymp, Seidensticker, Desoto, Dante, Mac, Eurex und andere. sax

HMN Herrenmoden mit Nelles

Vor dem Voigtstor 13

Rheinbach

Tel. 0 22 26/40 01

www.herrenmoden-hmn.de

Öffnungszeiten:

montags, mittwochs, donnerstags und freitags jeweils 10-18.30 Uhr, samstags 10-16 Uhr, dienstags geschlossen

General-Anzeiger Bonn ist weder für den Inhalt der Anzeigen noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.