RKG : Start in die automobile Zukunft

Die Autohandelsgruppe RKG bildet in acht Ausbildungsberufen aus.

Die RKG begrüßt 28 neue Auszubildende – und geht mit ihnen gemeinsam auf eine Reise in die automobile Zukunft. Für den Mobilitätsdienstlister der Region Bonn/Rhein-Sieg sind Auszbildende ein wichtiger Baustein zum Erfolg, betonte Geschäftsführer Dr. Volker Borkowski bei der Willkommenveranstaltung: „Jeder Mitarbeiter, jede Mitarbeiterin zählt und macht den Unterschied.“

Die 28 jungen Menschen erwartet eine abwechslungsreiche Ausbildung mit spannenden Aufgaben in einem engagierten Team. Die RKG lebt nach dem Motto „Zukunft gemeinsam gestalten“ als innovatives Unternehmen, in das Bewerber einsteigen, in einem sicheren Arbeitsplatz wachsen und sich weiter entwickeln können auf dem Weg in die Mobilität von morgen. Eine Zukunft, die die neuen Auszubildenden nach erfolgreichem Abschluss und gegebenenfalls der Übernahme nach dem Ende ihrer Ausbildung weiter mitgestalten. 

Die automobile Zukunft hat Tradition bei der RKG. Das Unternehmen wurde 1927 gegründet und handelte mit Kraftfahrzeugen, Zubehör und Ersatzteilen betrieb Ausbesserungswerkstätten. Schon am 1. Januar 1928 begann das Vertragsverhältnis mit der Daimler Benz AG. Heute lautet ein RKG-Leitsatz: „Wir sind das Beste vor Ort und beweisen diesen Anspruch tagtäglich in sechs Servicebetrieben und fünf Verkaufshäusern in der Region.“ Seit 1977 liegt der Hauptgeschäftssitz an der Bornheimer Straße im Bonner Norden. Gesellschafter der RKG ist die Rau Gruppe.

Die RKG ist als Vertreter der Mercedes-Benz Group AG für den Vertrieb von Mercedes-Benz Personenwagen, Nutzfahrzeugen und Omnibussen verantwortlich. In der RKG Markenwelt hat die Rau Automotive Gruppe ihr Produktportfolio um die Stellantis-Marken (Fiat Chrysler Automobiles) Fiat, Fiat Professional, Alfa Romeo, Jeep und Dodge Ram erweitert. Diesen Bereich lernen die neuen Auszubildenden ebenso kennen wie die RKG Autovermietung, die Pkw und Nutzfahrzeuge vermietet, den RKG TruckService, der sich um Verkauf und Service von Nutzfahrzeugen und Omnibussen kümmert, die ALG Automobil Leasing oder auch das Bonner Autohaus, Spezialist für Karosserie, Lack und Unfallinstandsetzung – ihre Ausbildung umfasst also alle Dienstleistungen rund um die automobile Leidenschaft.

Derzeit beschäftigt die Rau Automotive rund 700 Mitarbeiter in sieben Gesellschaften und gehört zu den größten Ausbildungsbetrieben in Bonn.

RKG Bonn

Bornheimer Straße 200

53119 Bonn

Tel.: 0228 / 609-0

info@rkg.de

www.rkg.de