1. Sonderthemen
  2. Themenwelten
  3. Kundenspezial

Bürgerstiftung Bonn: Zeit, Geld und Ideen für Bonn

Bürgerstiftung Bonn : Zeit, Geld und Ideen für Bonn

Grußwort der Oberbürgermeisterin der Stadt Bonn zum 20-jährigen Bestehen

Als Oberbürgermeisterin und Vorsitzende der Stiftung Bonner Klimabotschafter*innen gratuliere ich der Bürgerstiftung Bonn zum 20-jährigen Bestehen und danke ihr für die positiven Veränderungen, die sie in Bonn bewirkt hat. 20 Jahre Bürgerstiftung Bonn, das sind zwei Jahrzehnte bürgerschaftliches Engagement und Menschen, die sich in unserer Stadt für das Gemeinwohl einsetzen: mit Zeit, Geld und Ideen. Sie engagieren sich in der Bildungsarbeit mit Kindern, für sozial und gesellschaftlich Benachteiligte, im Bereich der Kunst und Kultur und im Umwelt- und Klimaschutz. Die Bürgerstiftung wird von Bonner*innen für Bonner*innen getragen und sorgt dafür, dass diese so ihre eigene Stadt mitgestalten. Sie verwirklicht nicht nur eigene Projekte, sondern steht kreativen Impulsgebenden, die etwas in der Stadt bewegen wollen, mit neuen Ideen sowie notwendiger Anschubfinanzierung zur Seite.

Dabei verfolgt die Stiftung auch die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen. Ein gutes Beispiel dafür ist das Projekt der Bonner Klimabotschafter*innen. Dabei sollen Bürger*innen, Unternehmen und Organisationen für Nachhaltigkeit und Umweltschutz sensibilisiert und zum privaten und beruflichen Handeln bewegt werden. Das passt zu Bonn, der deutschen Stadt der Vereinten Nationen, in der 25 UNO-Einrichtungen und mehr als 150 Nichtregierungsorganisationen zu den Themenschwerpunkten Nachhaltigkeit und Klimaschutz arbeiten.

 

Vom 8. bis 18. Juni 2022 feiert die Bürgerstiftung ihren Geburtstag mit den „Bonner Begegnungen“. Mehr zum Programm finden Sie auf der Jubiläumswebseite www.fuerbonn.de. Machen Sie sich selbst ein Bild von der gemeinnützigen Arbeit einer der größten deutschen Bürgerstiftungen. Ich wünsche allen, die sich in dieses segensreiche Wirken einbringen, auch in Zukunft Energie und Tatkraft für das Engagement, das in Bonn an so vielen Stellen Gutes bewirkt.

 

Ihre

Katja Dörner