1. Sport
  2. Bonner SC

Bonner SC: Stürmer Enzo Wirtz wechselt aus Rödinghausen nach Bonn

Neuzugang aus Rödinghausen : Stürmer Enzo Wirtz verstärkt den Bonner SC

Zwei Tage vor dem ersten Saisonspiel gegen Rot-Weiss Essen hat sich der Bonner SC noch einmal verstärkt. Stürmer Enzo Wirtz wechselt zu den Rheinlöwen.

Auf der Suche nach einem neuen Stürmer ist der Bonner SC fündig geworden. Der Regionalligist verpflichtete Enzo Wirtz, der zuletzt beim Liga-Konkurrenten SV Rödinghausen am Ball war.

In der vierten Liga spielte er zuvor bereits für den SV Wegberg-Beeck, Wuppertaler SV und Rot-Weiss Essen, Gegner des BSC zum Saisonstart an diesem Samstag (14 Uhr). Der scheint dem 25 Jahre alten Neuzugang zu liegen. In der Saison 2017/18 erzielte Wirtz beim 3:1 Sieg der Wuppertaler gegen den deutschen Meister von 1955 alle drei Tore.

Insgesamt bringt er es auf 30 Treffer in 169 Regionalliga-Einsätzen. „Ich kenne Enzo schon seit seiner Zeit bei Wegberg-Beeck. Er ist sehr athletisch, verfügt über viel Tempo und ist genau der Spielertyp, den wir für unsere Spielart benötigen", freut sich der Sportliche Leiter der Rheinlöwen, Mario Neunaber.