Bonner SC gegen FC Hennef Spielabsage wegen der schlechten Witterung

Update | Bonn/Rhein-Sieg-Kreis · Das Spiel am Freitagabend zwischen dem Bonner SC und dem FC Hennef ist aufgrund der schlechten Witterung abgesagt worden.

 Den Saison-Auftakt im August gegen den FC Hennef entschied der Bonner SC knapp mit 1:0 für sich.

Den Saison-Auftakt im August gegen den FC Hennef entschied der Bonner SC knapp mit 1:0 für sich.

Foto: Boris Hempel

Die mit Spannung erwartete Begegnung zwischen dem FC Hennef und den Bonner SC, die heute Abend (19 Uhr) hätte stattfinden sollen, wurde am Donnerstag abgesagt. Nach einer Begehung am Donnerstagsmorgen entschied sich die Stadt Hennef den Rasenplatz des Anton Klein Sportpark aufgrund der Witterungsbedingungen zu sperren.

Eine Verlegung auf einen der angrenzenden Kunstrasenplätze kam aufgrund der Sicherheitsbestimmungen nicht in Betracht. Somit verschiebt sich die Rückkehr von BSC-Coach Sascha Glatzel an alter Wirkungsstätte wohl auf das kommende Jahr. „Die Absage ist wirklich schade, denn wir waren gut vorbereitet und hätten sehr gerne gespielt“, sagte FC Hennef-Trainer Fatih Özyurt.

(ga)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort